Karotten Kokos Suppe

Ein sommerlicher Moment in tristen Herbsttagen

Zutaten:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 g Ingwer
  • 300 g Möhren
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stk. Tomaten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 165 ml Kokosmilch
  • 250 ml Orangensaft
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Erdnusscreme
  • 50 g Erdnusskerne
  • 6 Stiele Koriander
  • 1 Stk. Zwiebel

Alle Zutaten bei REWE bestellen

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Möhren und Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden.

2. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel darin unter Wenden glasig dünsten. Kartoffeln, Möhren, Knoblauch und Ingwer zugeben und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten mitdünsten. Tomaten waschen, würfeln und ebenfalls kurz mitdünsten.

3. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

4. 2 EL Gemüsewürfel herausnehmen und beiseitestellen. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch, Saft und 3⁄4 l Wasser ablöschen. Brühe und Erdnusscreme einrühren. Aufkochen und zugedeckt 15–18 Minuten köcheln.

5. Inzwischen Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer fein pürieren.

6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Gemüsewürfeln, Erdnüssen und Koriander bestreut servieren.

Dazu passen auch...

Hamburger-Brötchen

Hamburger-Brötchen

Die wahrscheinlich besten Burger Buns, die Sie jemals gegessen haben.

Zum Rezept
Weißwurstsalat

Weißwurstsalat

Die beste Alternative zum „normalen“ Wurstsalat.

Zum Rezept